Immerhin zwei Punkte

Die GCK Lions traten gegen die drei Letzten der Tabelle an. Gegen die EVZ Academy und die Ticino Rockets gab es zwei knappe Niederlagen, gegen Winterthur konnte ein 0:3-Rückstand in einen 4:3-Sieg nach Penaltys gebogen werden. Nach wie vor mussten die GCK Lions eine Reihe von Spielern den ZSC Lions in die ­National League abgeben – was ­einem Farmteam eben blüht. Sie mussten sich zuerst in Zug 1:3 geschlagen geben. Den Ehrentreffer s
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelMusical «Knecht Ruprecht»
Nächster ArtikelKunst kennt viele Wege