Kinder mit seltenen Krankheiten

Lange war nicht klar, woran die siebeneinhalbjährige Valentina aus Zollikon leidet. Schwangerschaft und Geburt verliefen gut, das Mädchen kam als scheinbar kerngesundes Kind zur Welt. Je älter Valentina wurde, desto mehr merkten ihre Eltern, dass sie sich nicht entwickelte wie andere Kinder. Valentina hatte Mühe mit der Motorik, und Babylaute hörten die frischgebackenen Eltern ­Maria und Wolfgang Denk kaum. Bei der üblichen
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelBleibt Hausammann in Zollikon?
Nächster ArtikelMeinungsdurchbrüche