Kunst kennt viele Wege

Lisbeth Burri und ihre Töchter Katri und Sabina zeigen eine enorme Bandbreite an Ausdrucksmöglichkeiten. Der Name «Burri» ist in Zumikon und weit darüber hinaus ein Magnet. So kamen fast hundert Besucher und Besucherinnen zur Vernissage der drei Künstlerinnen in die Galerie Milchhütte. «Wir haben extra noch ein Zelt aufgestellt, weil die Galerieräume viel zu klein sind», erklärt Sabina Burri. Inmitten des Treibens sass Lisbeth Burri.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelImmerhin zwei Punkte
Nächster ArtikelPausenplatzgeflüster