Mehr Herz als Kopf

Familien aus Zollikon und Zumikon berichten im Originalton über ihre Weihnachtstage. Sie beschreiben ihr festliches Miteinander anhand von Ritualen: Weihnachtsbaum aufstellen, Lieder singen, Klavier spielen, Gans in den Ofen schieben, Raclettekäse schmelzen. Und! Geschenke auspacken. Die Familie aus Zumikon erzählt sogar alles in Englisch. Über Religion wird wenig gesprochen, wichtiger ist das Zusammensein.

Was ist mit Menschen, die niemanden um­armen können an Weihnachten? Eine Weihnachtsdrohne von Migros macht auf die Einsamkeit von Alleinstehenden aufmerksam. Sie verkündet die Botschaft «Lassen wir niemanden alleine – an Weihnachten ist Herz wichtiger als Kopf» und fliegt im Internet, Fernsehen, in Kinos. Gemäss Bundesamt für Statistik gab es Ende 2020 in der Schweiz rund 3,9 Millionen Privathaushalte. In gut einem Drittel lebte nur eine Person. Wird die Drohne Familien auf die Idee bringen, mit Alleinstehenden zusammen das Fest der Liebe zu feiern?

Anzeige