Musikalisches Feuerwerk

Vergangenen Freitag gastierte auf Einladung des Kulturkreises Zollikon das Berner Ensemble «I Salonisti» mit dem Programm «Donau» im Gemeindesaal. «Ist die Donau blau?», fragte Gerardo Vila das zahlreich erschienene Publikum und beantwortete die Frage gleich selbst. Nein, blau war sie nie. Das hielt Johann Strauss nicht davon ab, seinen berühmten Walzer «An der schönen blauen Donau» zu betiteln. Nachdem der erste Teil eher von einer Walzerseligkei
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige