ABGESAGT: Neujahrs-Apéro Zollikon

Für Donnerstag, 6. Januar, lädt das Vereinskartell Zollikon zwischen 18 und 21 Uhr wieder einmal ein in den Gemeindesaal zum traditionellen Neujahrs-Apéro. Auf Grund der neuen Corona-Entwicklung und der Auflagen des BAGs hat sich das Vereinskartell dazu entschieden, den Neujahrsapéro vom 6. Januar 2022 definitiv abzusagen. Dem Datum geschuldet werden alle Anwesenden ein Stück Königskuchen erhalten, das sie mit einem Glas Zolliker Lungge­süüder geniessen können. Die «Könige» und «Königinnen» erhalten ein kleines Zolliker-Präsent. Corona geschuldet wird beim Eingang im EG d
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige