Fotos und Anekdoten gesucht

Zum hundertsten Geburtstag der Seebadi gibt es eine Ausstellung.

Ein Bild aus vergangenen Tagen: Die Seebadi war und ist ein beliebter Treffpunkt für alle Generationen. (Bild: zvg)

1922 wurde das jetzige Zolliker Seebad in Betrieb genommen. Anlässlich der 100-jährigen Geschichte der Badeanstalt organisiert das Ortsmuseum eine Ausstellung mit Veranstaltungen und sucht Fotos und Geschichten zum Badevergnügen. Die gibt es ja bestimmt. Kleine Kinder lernen hier mit Schwimmreifen die ersten Züge und freuen sich über eine Glace. Die Jugend trifft sich – ohne Mami und Papi –, misst sich am Sprungturm und stärkt sich mit Pommes. Geburtstage werden gefeiert, Familien treffen sich und machen ein Picknick. Dann sind da die Stammgäste, die bei jedem Wetter kommen, um ihre Runden zu schwimmen. Und sicher hat sich in der Seebadi manche romantische Situation abgespielt. Falls Sie Fotos besitzen, Ihnen Anekdoten zur Badi in den Sinn kommen, setzen Sie sich bitte telefonisch (044 395 33 65) oder per E-Mail (ortsmuseum@zollikon.ch) mit dem Ortsmuseum in Verbindung. Die Kuratorin freut sich über Beiträge aus der Vergangenheit und Gegenwart.

Anzeige