Pooltests an Schulen werden eingestellt

Diskutier mit!

Zur Entlastung des Testsystems aufgrund der sehr hohen Fallzahlen hat die Gesundheitsdirektion Zürich beschlossen, das repetitive Testen in Schulen ab dem 29. Januar vorerst bis zum 27. Februar 2022 einzustellen.

Ende März 2021 startete im Kanton Zürich das repetitive Testen für Schulen, Betriebe und weitere Organisationen. In Spitzenzeiten wurden wöchentlich bis zu 155’000 Per­sonen getestet. Ein Grossteil der Schulen nimmt inzwischen am sogenannten Pooltesten teil. Somit konnte ein wichtiger Beitrag zur Infektionskontrolle geleistet werden, teilt die Gesundheitsdirektion in einer Medienmitteilung mit. Das repetitive Testen sei lange Zeit eine wichtige Massnahme gewesen, um Infektionen besonders bei asymptomatischen Personen frühzeitig zu erkennen, Ansteckungsketten zu unterbrechen und dadurch letztlich Ausbrüche zu verhindern.

In den letzten Wochen stiessen die Teststellen und Labors bei der Auflösung der positiven Pools aufgrund der hohen Positivitätsrate an die Kapazitätsgrenzen: Mit den ­rasant steigenden Fallzahlen in Verbindung mit der raschen Ausbreitung der Omikron-Variante stieg die Anzahl positiver Poolproben und somit der Bedarf an Einzeltests zur Poolauflösung deutlich an. Die begrenzten Kapazitäten bei der Einzeltestung führten zu längeren Wartezeiten bis zum Vorliegen der Ergebnisse. Ist jedoch die Zeitspanne zwischen Testabgabe und Vorliegen des definitiven Einzeltestresultats sowie der entsprechenden Isolation zu gross, verliert das repetitive Testen seinen Nutzen. Ansteckungsketten könnten nicht mehr wirksam unterbrochen werden. Diese Situation sei für alle Beteiligten unbefriedigend, auch deshalb, weil das repetitive Testen in den Schulen mit einem grossen organisatorischen Aufwand verbunden ist.

Auch die Schulen in Zollikon und Zumikon stellen das repetitive Pooltesten ab der kommenden ­Woche ein. Kindergärten können aber laut Verfügung der Zürcher Gesundheitsdirektion weiter am Pooltesten teilnehmen. In Zumikon hat sich die Schulpflege gegen das Weiterführen der Pooltests entschieden, in Zollikon werden die Pooltests auf Kindergartenstufe weitergeführt.

Diskutier mit!

Anzeige