Testzentren in beiden Gemeinden

Vor knapp zwei Wochen eröffnete auf dem Zolliker Dorfplatz ein Corona-Testzentrum der Firma Medtechswiss/Apotest; vergangenen Montag folgte eines in Zumikon.

Neben dem Zolliker Corona-Testcenter hat nun auch eines in Zumikon eröffnet. (Bild: ab)

Bis 28. Februar bekam Medtechswiss ein Corona-Testzentrum auf dem Zumiker Dorfplatz bewilligt. Neben über einhundert anderen in der Schweiz betreibt die Firma seit zwei Wochen auch eines in Zollikon – bewilligt von der Gemeinde bis 5. Februar. Derzeit sind in beiden Zentren ausschliesslich Antigentests möglich, es sei denn, man benötigt einen PCR-Reisetest.

In den vergangenen Tagen gab es nach Auskunft der Gemeinde in Zollikon immer wieder Beschwerden, weil das Testzentrum zu den angegebenen Öffnungszeiten geschlossen war. Eneas Briner, der verantwortliche Mitarbeiter für das Zolliker und Zumiker Zentrum, entschuldigt sich; aufgrund falscher Personaleinteilung der Firma sei es zu unbesetzten Zentren gekommen. Jetzt aber sei alles in Ordnung und die Testcenter Montag bis Donnerstag von 14 bis 20 Uhr sowie Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr besetzt.

Anzeige