Grosseinsatz der Feuerwehr

Mit Verdacht auf eine Rauch­vergiftung musste ein Anwohner ins Spital gebracht werden. Zu einem Grosseinsatz der Zolliker Feuerwehr kam es am vergangenen Sonntagabend an der Gustav-Maurer-Strasse. «Wir waren mit 30 Mann vor Ort, konnten aber den Brand in einem Keller schnell unter Kontrolle bringen», erläutert Kommandant John Elben. Da befürchtet wurde, dass mehrere Anwohner unter eine
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige