Philosophisches Chansonkabarett

Der Kulturkreis Zollikon hat Judith Bach mit ihrem ersten Soloprogramm in den Gemeindesaal eingeladen. Die Künstlerin bietet perfekte Kleinkunst. Sturmfrei für Claire alleene! Zum ersten Mal allein auf der Bühne, hat die «Kleene mit de kurze Beene» erstaunlich viel Platz. Sie singt und parliert, purzelt von Augenblick zu Augenblick, verliert den Faden, aber nie sich selbst. ­Judith Bachs erstes Soloprogramm strotzt von selbstgesc
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige