Von Zeit und Wetter gezeichnet

Der Beton bröckelt, Risse wandern über die Fassade, und wird geheizt, geht ein grosser Teil der Wärme verloren: Die Bergstrasse 10 bedarf dringend einer Sanierung. Nichts hält ewig. ­Damit die Feuerwehr, die Polizei und der Sozialdienst aber die Bergstrasse 10 noch viele Jahre nutzen können, beginnen im März umfassende Sanierungsarbeiten. Erste ­Instandsetzungen fanden bereits zwischen 2013 und 2016 an dem 1970 erbau
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige