Wirtschafts- und wissenschaftsfreundlich

Von der soziologischen Kraft nackter Prozentzahlen. Eine mögliche Einschätzung zweier Abstimmungsresultate von Zollikon und Zumikon. Die Stempelsteuer bleibt. Letztes Abstimmungswochenende hat sich die Mehrheit der Bevölkerung auf die Seite der SP, der Grünen und Gewerkschaften gestellt. Befürworter waren die GLP, Die Mitte, FDP und SVP sowie der Bundesrat mit allen Wirtschaftsverbänden. Das Lager der Ja-Parole hat jedoch den Souverän nicht überzeugt und mit 62,67 Prozent die Änderungen des Bundesgesetzes über Stempelabgaben abgelehnt. Erstaunlich, zumal das Schweizer Volk als
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige