Kollisionsfrei durchs Leben?

Sollte die Technik das Leben nicht erleichtern? Doch für Menschen, die nicht technikaffin sind, ist schon die Benutzung eines Smartphones eine Herausforderung. Zum Beispiel für mich. Manchmal benimmt sich der PC zum Aus-dem-Fenster-Werfen.

Strassen sind Orte der Kollisionen, samt aus den Fenstern fliegenden Computern. Das erfahren die Zollikerbergler ebenso wie die liebestollen Igelherren im Frühjahr.

Zum Glück endet nicht jede Kollision in einem Unglück. Manchmal kollidiert man mit einer Idee oder einer Person. Wie Yvonne Peter, die Co-Präsidentin des Zumiker Kulturkreises. Aus ihrer Begeisterung für den Tatort entpuppt sich eine ganz wundervolle Geschichte. Selbst im Krieg, der höchsten Form der Kollision, kann Gutes entstehen. Zahra Assam und ihre Familie, geflohen aus dem Irak, fanden durch eine glückliche Fügung ins heimische und herzliche Zumikon. Ganz ohne Kollisionen kommen wir nicht durchs Leben. Aber mit Respekt und etwas Herzenswärme können wir gegenseitig Kollisionen vielleicht abfedern oder gar verhindern.

Anzeige