Sternstunde

Unter dem Titel «Sternstunde Skulptur-Zeichnung-Malerei» zeigt die Villa Meier-Severini in Zollikon das vielfältige Werk der Küsnachter Künstlerin Renata Schalcher. Renata Schalcher lässt sich bei ihren Skulpturen, ­Bildern und Installationen vom ­täglichen Üben der japanischen Kalligraphie leiten. Die hochkonzentrierte, aber leichte Führung des Tuschpinsels über das Reis­papier ist für sie gleichzeitig Meditation und Inspiration, die bestimmenden Quellen ihres Schaffens, eingebettet in die
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige