Chramschopf öffnet

Der Chramschopf öffnet ­morgen, am 5. März, nach langer Pause wieder seine Türen. Leider häuften sich negative Ereignisse, welche den Chramschopf-Betrieb erschweren. So schloss die Bäckerei Kägi, eine unserer wichtigsten Sponsorinnen. Samstag für Samstag durften wir die unverkauften Gebäcke und ­Patisserie abholen, um diese in unserem Café zu verkaufen. ­Unser Café muss sich nun anders organisiere
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige