Der Ball fliegt wieder

Nach den covid­bedingten Absagen 2020/2021 gehen die Volleyball-Spieler und -Spielerinnen wieder an den Start. Am Sonntag, 3. April, feiert der Traditionsanlass in Zollikon sein Comeback. Dank viel Zuversicht des Organisationskomitees wird das 2er-Turnier durchgeführt. «Für uns war es wichtig, ein positives Zeichen zu setzen für den Sport, für die Jugend und die Volleyballbegeisterten», sagt OK-Präsident Martin Eigenmann. Die Gefahr wäre gross gewesen, dass mit einer weiteren Absage das Organisationskomitee auseinanderfällt und Teilnehmende den Anschluss verlieren. Mit den Lock
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige