Soforthilfe für die Ukraine

Die Gemeinde Zollikon hat der Hilfsorganisation Caritas eine Spende von 50’000 Franken überwiesen. Der Gemeinderat hat entschieden, als Sofortmassnahme 50’000 Franken der Hilfsorganisation Caritas zu spenden. Ein Beitrag zur Krise in der Ukraine, welche die Welt, die Schweiz und nicht zuletzt auch Zollikon mit grosser Sorge verfolgt und beschäftigt. Die Folgen des Konfliktes in der ­Ukraine sind fü
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige