Nervenstark: Zürisee Unihockey

Dank eines Auswärts- und eines Heimsiegs am vergangenen Wochenende trennt Zürisee noch ein Sieg vor dem Ligaerhalt. Während am Samstag der ESV Eschenbach (2. Liga) nur knapp bezwungen wurde, zeigte die Mannschaft um Coach Fabian Jucker vor allem im Heimspiel, dass es einen Klassenunterschied zwischen den beiden Teams gab. Zürisee spielte über weite Strecken souverän und gewann mit 8:4. Drei der vier Gegentore erzielten di
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige