Positiver Zolliker Jahresabschluss

Die Jahresrechnung 2021 der Gemeinde Zollikon schliesst mit einem Überschuss von 16,4 Millionen Franken. Die Jahresrechnung 2021 schliesse bei einem Aufwand von 188,2 Millionen ­Franken mit einem Überschuss von 16,4 Millionen Franken, teilt die Gemeinde in einer Medienmitteilung mit. Die Rechnung 2021 falle ähnlich aus wie in den beiden Vorjahren (Überschüsse von 17,2 Millionen und 17,3 Millionen Franken) und damit besser als budgetiert. Der Überschuss werde dem Eigenkapital gutgeschrieben, welches
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige