Brot statt Kuchen  

Gebacken wird meist zu Geburtstagen und zu Weihnachten. Kuchen und Guetsli sind Pflicht. Warum nicht mehr? Susanne Ramel aus Zumikon backt jede Woche ihr eigenes Brot oder im besten Fall gleich mehrere – sehr zur Freude ihrer Familie. Mittlerweile sind die beiden Töchter fleissige Helferinnen. Für unsere Do-it-yourself-Serie verrät sie uns zwei ihrer Lieblingsrezepte. Zwirbelbrot 380 g Weizen-Weissme
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige