Keine runde Sache

Im Dezember 2022 soll die neue Buslinie am Bahnhof wenden.

Gefeiert, aber technisch heraus­fordernd: Der Bus hält zwar,  aber einsteigen kann man nicht. (Bild: bms)
Gefeiert, aber technisch heraus­fordernd: Der Bus hält zwar, aber einsteigen kann man nicht. (Bild: bms)

Die neue Bus-Schlaufe am Zolliker Bahnhof wurde im vergangenen Jahr gefeiert. Unter die Freude mischt sich nun Verwunderung. Zunächst wurde die Inbetriebnahme der betroffenen Bus­linie 99 auf Dezember diesen Jahres verschoben. Dann kristallisierte sich heraus, dass die Wendeschleife nicht als Haltestelle genutzt werden kann – obwohl der Bus dort jeweils hält, um kurz zu warten. Leider ist es technisch nicht möglich, in dem engen ­Radius den Bordstein so anzuheben, dass auch Rollstuhlfahrer einsteigen können. Daher musste auf der gegenüberliegenden Bahnhofstrasse eine eigene Haltestelle eingerichtet werden. «Die Lage der Buswendeschlaufe erforderte eine Verschiebung sowie eine Neueinrichtung der Abfall-Nebensammelstelle», heisst es im Geschäftsbericht der Gemeinde.

Anzeige