Rund um Tschiertschen

Kleinformate in der Kunstschatulle. Ab 8. Mai stellt die Zollikerin Annekatrin Sauter-Huber ihre Bilder in der Kunstschatulle Zollikon auf dem Dorfplatz aus. In der 1. Serie der kleinen, feinen Wechselausstellung zeigt sie ihren persönlichen, künstlerischen Blick auf die Berge rund um Tschirtschen im Bündnerland. Ob Aquarell, Öl oder Acryl: Sie abstrahiert, erfühlt und fokussiert die Kraft der starken Naturfarben des Schanfiggertal. Am 28. Mai folgt Akt 2 mit Collagen «Frauengeschichten» und Skulpturen.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige