Grosseltern zwischen Schach und Schokolade

Grossmütter und Grossväter spielen in der Schweiz eine wichtige Rolle in der Kinderbetreuung. Ein vierteiliger Kurs zeigt, wie dies für alle Seiten funktionieren kann. Es war früher so einfach. Die Grosseltern waren pensioniert, wohnten in der Nähe oder gar im selben Haus und waren immer zur Stelle, wenn die Enkelkinder betreut werden mussten. Sie brachten die Kinder ins Bett, bekochten sie, schoben sie im Kinderwagen
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige