Integration durch Interaktion

Der Goldrute und der Arme­nischen Brombeere ging es in Zumikon bilingual an den Kragen. Nichts vereint so schön und leidenschaftlich wie ein gemeinsamer Feind. Und so gingen vergangene Woche Schweizer und Expats hinter der Kleingartenanlage Tobelmüli gemeinsam gegen invasive Neophyten vor. Auf Einladung des Verschönerungsvereins, der Gemeinde Zumikon und des Naturnetzes Pfan
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige