«Hauptsache, man denkt nach»

Thomas Koelliker bekommt an der 1.-August­-Feier das Wort in Zollikon. 20 Jahre war er reformierter Pfarrer im Zollikerberg. Er bereitet seine Rede nicht etwa als Seelsorger vor, sondern er wird als Mitbürger am Rednerpult stehen. Bald feiert die Schweiz den 1. August. Herr Koelliker, wie werden Sie den Tag feiern? Ich wurde vom Zolliker Gemeindepräsidenten angefragt, ob ich die 1.­-A
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige