Natürlich künstlich

Nach zwölf Jahren muss der Kunstrasen auf den Zolliker Rietanlagen ersetzt werden. Die Arbeiten starteten zu ­Beginn der Sommerferien. Im Oktober 2010 wurde der Platz mit viel Prominenz eingeweiht. So spielten unter anderem die 1. Mannschaft des SC Zollikon gegen Mitarbeitende der Gemeindeverwaltung, anschliessend kickten zahlreiche Sportgrössen und FIFA­-Schiedsrichter auf
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige