Frieda ist nicht zu bremsen

Die zwei Bahnübergänge im Zollikerberg haben bald Halbschranken. Zumikon führt seit den 1970er-Jahren die Forchbahn unterirdisch. Keine Chance für einen Tunnel zwischen Zollikerberg und Stadelhofen. Jetzt kann die Forchbahn zwei Halbschranken bei den Bahnübergängen Binz- und Trichterhauserstrasse im Zollikerberg bauen. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Gemeinde Zollikon als B
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige