Rico Graf – der Mann mit Badewasser im Blut!

Wer in einem heissen Sommer eine Abkühlung mag, ist Rico Graf, dem Betriebsleiter der Badi Juch, unweigerlich schon einmal begegnet. Nun beginnt für ihn ein neues Leben. Nach 33 Jahren im Dienst der Gemeinde geht Rico Graf in Pension. 1989 begann der damals 31-Jährige seinen Dienst im Werkhof. Knapp zehn Jahre später begann er als Badangestellter in der Badi Juch. Als per Januar 2005 die Stelle des Chef-Badmeisters wiederbesetzt werde
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige