Gebetsteppiche in der Kirche

Die EPI Kirche der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung will ein Zeichen setzen und hat zwei muslimische Gebetsteppiche installiert. Das ökumenisch aufgestellte Glaubenshaus will damit seine multikulturelle Ausrichtung bekräftigen. Die EPI Kirche sieht sich als Treffpunkt der Kulturen, feierte gerade 50-jähriges Bestehen und will für alle Religionen und Glaubensgemeinschaften offenstehen. D
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige