Warum eigentlich nicht?

Die Zolliker Theatergruppe inszeniert einmal mehr voller Liebe und Leichtigkeit. Premiere von «Altweiberfrühling» ist heute Abend. Kann man seinen Traum leben? Mit keiner geringeren Frage beschäftigt sich die Zolliker Theatergruppe. Wenn heute Abend die Premiere von «Altweiberfrühling» über die Bretter des Gemeindesaals geht, ist die Antwort auch eine Frage: Warum eigentlich nicht? Die Aufführung gleicht einem prallen Pfirsich. Er ist süss, herrlich, erfrischend – dann kommt der harte Kern. Die Frage
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige