Von Tag- und Nachtträumen

Wie der Pressesprecher für Ballett vom Zürcher Opernhaus eine neue Heimat findet. Insgesamt 30 Freunde des Ballettes wohnen in Zollikon und Zumikon. Ende September wird die Compagnie des Balletts über Nachtträume tanzen – ein neues Werk mit beklemmender Aktualität. «Ich bin am Dufour­platz aus dem Bus gestiegen und wusste, da will ich wohnen». Michael Krüger hatte über 2
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige