Impressionen aus Afrika

Am Donnerstagnachmittag führt Markus Rüegg Senioren und Interessierte mit Bildern und Videos durch seine Vater-Sohn-Reise im südlichen Afrika. Orange die Sets, grün die Servietten. Die Plätze im reformierten Kirchgemeindehaus füllen sich. Silvia Nigg begrüsst die Anwesenden. «Wo ist unser Referent?» «In Afrika!», witzelt ein Gast. Da ist er auch schon: Braun gebrannt und jung geblieben, einzig das Haar ergraut. Markus Rüegg schmunzelt über sein neustes Bilderbuch. «Ich habe mir angewöhnt, nun imm
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige