Hanni Rüegg erste gemeinsame Präsidentin

Geringe Beteiligung bei den Erneuerungswahlen der reformierten Kirchen. Wie erwartet wird Hanni Rüegg erste Präsidentin der gemeinsamen reformierten Kirchenpflege Zollikon und Zumikon. Bei den Erneuerungswahlen am vergangenen Sonntag wurden ebenso die weiteren sechs Mitglieder bestimmt. Am besten schnitten dabei zwei neue Kandidaten aus Zumikon ab: Marc Wunderlich und Bettina Waldvogel. Aber alle Kandidaten lagen sehr nahe beieinander. Aus Zollikon wu
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige