Wiedersehen unter Schirmen

Regen, Nebel, 15 Grad: Die Bedingungen für die Zumiker ­Chilbi waren alles andere als einladend. Und trotzdem kamen grosse und kleine Zumiker am vergangenen Wochenende auf den Dorfplatz. Unter Regenschirmen und Kapuzen standen die Eltern an den Karussells und den Wurfbuden, gemütlicher war es in den Zelten der Harmonie und des Turn- und Sportvereins. Und als am Samstagnachmittag kurz die Sonne durchblitzte, waren auch schnell die Tische und Bänke draussen bevölkert
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige