Eine Gesellschaft für alle

Von Toronto nach Zollikon – Barbara Fry Henchoz berichtet von ihrem Leben zwischen Familie und Beruf. Sie hat sich ein Wirkungsfeld aufgebaut, das uns alle angeht. Bevor sie sich auf ihr E-Bike schwingt, wird noch der blaue Helm aufgesetzt – danach entschwindet sie im Fluss des Abendverkehrs. Ihr Ziel ist Zollikon. Seit der Pandemie hat Barbara Fry ­Henchoz in Zürich
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige