«Einfach ganz grosses Kino»

Der Zolliker Thierry Cagianut hat mit «Mother Teresa & Me» von Kamal Musale einen ­Kinofilm zum Thema Verlassensein und Sehnsucht nach Liebe produziert. Im Interview erzählt der Anwalt und Filmproduzent über seine Leidenschaft für das Kino und den Glauben an eine bessere Welt. Sie sind Anwalt für Erbrecht, arbeiten in einer Kanzlei in Zürich. ­W
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige