Fürs Leben lernen

In der vergangenen Woche wurde viel entschieden. In Zollikon ging es um die Zukunft des Schwimmbads und der Beugi-Bebauung mitten im Dorf, um die Schulen Buechholz und Rüterwis – und natürlich um das Budget für das kommende Jahr In Zumikon debattierten die Bewohnerinnen und Bewohner ausgiebig über die Zukunft des Gemeinschaftszentrums, beschlossen einen Neubau für die Juch-Schule und verabschiedeten ebenfalls das Budget 2023.

Es ging um sehr viel Geld an beiden Gemeindeversammlungen und an der Urne. Der Souverän übernimmt damit eine grosse Verantwortung.

Diese kann man nun auch lernen: Die Zürcher Schülerinnen und Schüler sollen im Staatskundeunterricht mit fiktiven Abstimmungs- und Wahlunterlagen lernen, wie die direkte Demokratie funktioniert. Vielleicht ist das sogar wichtiger, als einen vierhebigen Jambus auf Anhieb identifizieren zu können.

Anzeige