Gewerbler beim Engelgiessen

(Bild: cef)

Die Einladung zum Gewerbler-Apéro des Gewerbevereins Zumikon lockte am Mittwochabend rund 25 Mitglieder ins Gewerbezentrum Schwäntenmos. Gastgeberin war die Firma Schaub Maler AG, die seit Mai ihre Gipserwerkstatt in Zumikon einquartiert hat. Die Einladung verhiess «Gips­ängeli-Giessen», was jedem Gast Geschick und Geduld abverlangte. Die perfekte Mischung von Gips und Wasser sowie das achtsame Füllen der Gussform demonstrierten fachkundige Mitarbeiter. Auch Gemeindepräsident Stephan Bührer wagte sich ans Handwerk. Die Gastgeberfamilie Fabienne Schaub und Vater Theo sind zufrieden an ihrem neuen Standort und mit dem Zumiker Gewerbe bereits gut vernetzt.

Anzeige