Donnerstag, 15. April 2021

Umwelt

Kuschelkaninchen zu Ostern?

Neben Katze, Hund und Hamster wünschen sich Kinder gerne auch Kaninchen als Haustiere. Gerade zu Ostern scheint ein niedliches Kaninchen besonders passend. Eine gute Idee ist es nicht.

Feuersalamander-Hotspot in Zollikon

In ­Zollikon und Umgebung gibt es überdurchschnittlich viele Feuersalamander. Heraus­gefunden hat das der 18-jähriger Gymischüler Pascal Schwarz aus dem Zollikerberg.

Naturnaher Garten am Rande von Zollikon

Das Aussenareal der EPI-Klinik erinnert mit seinen zahlreichen Tier- und Pflanzenarten an einen Garten Eden. Nun wurde es erneut mit einem Preis gewürdigt.

Henrys Geissblatt: Invasiver Neophyt im Wald

Neben der Forstarbeit ist die Pflege des Waldes eine Hauptaufgabe der Zolliker Forst­equipe. Dazu gehört auch der Schutz der einheimischen Pflanzen vor invasiven Neophyten.

Gemeinde beteiligt sich an Renaturierung

Die Zolliker Gemeinde beteiligt sich finanziell an der Renaturierung zweier Weiher im Zollikerberg. Das hat der Gemeinderat an seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die ehemalige Feuchtwiese...

Früh aufstehen für die Frösche

Erstmals schützt ein Zaun an der Ebmatinger Strasse Amphibien. Ein besonderer Dank geht an den Werkhof Zumikon.

Widerstand gegen Funkmasten

Anwohner befürchten, dass das 5G-Netz en passant nach Zumikon kommt.

Natur pur vor der Haustür

Naturoasen mitten in der Siedlung entdecken. Spaziergänge mit dem Naturnetz Pfannenstil Das ­Naturnetz Pfannenstil organisiert zum siebten Mal die Reihe «Natur pur vor der Haustür»....

Weiher verschwunden

Erdkröten auf dem Weg zu ihrem angestammten Laichplatz bleiben buchstäblich auf dem Trockenen.

Wilde Nachbarn

Auf der Plattform pfannenstil.wildenachbarn.ch meldeten Beobachter letztes Jahr in 800 Einträgen 149 verschiedene Tierarten. Darunter auch einige Überraschungen.

Neuste Artikel

Anzeige