Donnerstag, 21. Oktober 2021
StartKultur

Kultur

Die Königin der Nacht ist verstummt

Edita Gruberová setzte einst neue Massstäbe im Belcanto-Gesang und wurde auf den internationalen grossen Opernbühnen gefeiert. 1989 wählte die Diva Zollikon als ihren Lebensmittelpunkt. Im Alter von 74 Jahren ist die Sopranistin unerwartet verstorben.

«Eden für Jeden»

Zusammenleben will gelernt sein. Insbesondere, wenn verschiedene Kulturen aufeinandertreffen. In der Schweizer Komödie «Eden für Jeden» von Rolf Lyssy wird dieses Thema auf humorvolle Weise...

Sprache

Manchmal schmunzeln Schweizer ja über ihren eigenen Dialekt. Oder sie glauben, andere würden Mundart nicht ernst nehmen. Doch auch mit der hochdeutschen Sprache kann man...

Kabarett aus Bayern: «Abendlandler» mit dem Well-Schwestern-Trio

Die Wellküren haben schon durch viele Krisen geholfen. Gegründet 1986, sind sie heute Bayerns dienstälteste Girl Group und führen ihren Kampf für Freiheit, Gleichheit und Schwesterlichkeit unverdrossen.

Dialog Nord-Süd

Barockkonzert mit viel Leidenschaft und Rhythmus.

«Ich suche Herausforderungen im Leben»

Die junge Jazz-, Pop- und Soul-Künstlerin Jeanaine Jarret aus Münsingen performte kürzlich in Zollikon im Forum «Mittendrin bei Fröhlich».

Die Kirche als Tanzbühne

Die Zürcher Tänzerin Diane Gemsch interpretiert Musik aus vier Jahrhunderten. Noch älter ist der Tanz als universeller Ausdruck der menschlichen Seele.

Vom Maler zum Erzähler

Die Villa Meier-Severini zeigt eine Retrospektive des Zürcher Künstlers Werner Hartmann. Vom 8. bis 23. Oktober 2021 gibt eine Retrospektive in der Villa Meier-Severini Einblick...

Vielfältige Spurensuche

Die Galerie Milchhütte zeigt mit ihrer Hommage für Hans Aeschbach die ganze Band­breite der Kunst. Zunächst kam Hans Aeschbach selber «zu Wort», dann folgte eine...

«Musig uf em Dorfplatz»

Die Band «Goldcoastfever» um Jürg Bruhin bringt Lebensfreude und Schwung.

Neuste Artikel

Neue 30er-Zonen

Es wird schaurig schön

Anzeige