Freitag, 19. August 2022
StartKultur

Kultur

Auf Wiedersehen, BuLa!

Schon sind die beiden Lagerwochen vorüber: Julian Rengel (Pfadiname "Thor") und Jules Müller (Pfadiname "Pan") blicken auf die letzten Tage im BuLa zurück.

Aus der BuLa-Küche

Julian Rengel (Pfadiname «Thor») und Jules Müller (Pfadiname «Pan») haben dieses Mal ihren Köchen ein paar Fragen gestellt. Dies sind ihre Antworten.

Wofür wir feiern

Keine gestapelten Holzscheite. Keine offenen Feuerstellen. Auch an der 1.-August-Feier im Ibruch fordert die Hitze ihren Tribut. Trotz des Verzichts auf Höhenfeuer und Feuerwerk feierten unter dem Zeltdach zahlreiche Zumikerinnen und Zumiker.

«Nägel mit Chöpf»

Stimmungsbericht einer gelungenen 1.-August-Feier auf der Zolliker Allmend. Das Festzelt mehr als voll, schmissige ­Klänge der Harmonie Zollikon, Naturtöne von Alphörnern. «Abendglühn» über dem See, etwas Regen passend zum Programm, damit sich alle im Festzelt versammeln zur ­Begrüssung des Gemeindepräsidenten und für die Festrede.

Antworten aus dem BuLa

Julian Rengel (Pfadiname «Thor») und Jules Müller (Pfadiname «Pan») stellen den kleinen Pfadfindern im Walliser Goms ein paar Fragen. Das sind ihre Antworten.

Impressionen aus dem BuLa

«Da im Bula gaht's mir im Fall obermegafesthammermässig guet!», berichtet Pfadileiterin Phaï. Ähnlich sieht die Stimmung auch bei den anderen Zolliker Pfadis aus, die seit dem 23. Juli im Walliser Goms ihr Lager aufgeschlagen haben. Julian Rengel (Pfadiname Thor) und Jules Müller (Pfadiname Pan) sind vor Ort und berichten für den Zolliker Zumiker Boten aus dem Pfadibundeslager 22.

Auszeichnung für Markus Wagner

Zolliker erhält einen Preis der Werner­-Siemens­-Stiftung.

Junge Musiker ganz gross

Am 13. Juli lud die Musikschule Zollikon zum ­traditionellen Open-Air-Konzert auf dem Pausenplatz der Sekundarschule Buechholz.

Kunterbunter Geburtstag

Grosser Andrang beim Chinderhuus­-Jubiläum.

«Wir sind Gäste, Gast- und Arbeitgebende»

Das Pfadibundeslager – kurz BuLa – findet nur alle 14 Jahre statt. Am 23. Juli ist es wieder soweit und das bisher grösste Lager der Schweiz startet im Walliser Goms. Im Organisa­tionsteam dieses riesigen Events engagiert sich mit Josias Zeller (Pfadiname «Fuego») auch ein in Zollikon wohnhafter Pfadfinder.

Neuste Artikel

Ab in den Urwald

Zone 30 auch im Chapf

Das Wort der Woche: Chilbi