Donnerstag, 21. Oktober 2021
StartPersönlich

Persönlich

Vorstädter mit Dorfcharakter

Der 49-jährige Bauingenieur und Familienvater Patrick Maag lebt seit 14 Jahren in Zollikon und ist in der Gemeinde bestens vernetzt. Er sitzt im Verwaltungsrat der Netzanstalt Zollikon sowie der Werke am Zürichsee und ist dem Dorf­leben eng verbunden.

«Littering darf keine Normalität werden»

Jonathan Hayward ist im August dieses Jahres mit seiner Frau und den drei Kindern aus dem Zürcher Kreis 6 in den Zollikerberg gezogen. Der gebürtige Brite arbeitet seit sieben Jahren als Product Executive bei einem Finanzinstitut in Zürich. In der Mittagspause sammelt er Abfall.

Nächtliche Experimente mit Chilis

Mucho von der Goltz arbeitete für eine Plattenfirma, produziert elektronische Musik, ist Kommunikations- und Werbeexperte. Zurzeit ist Chili seine Passion.

«Lesben haben nicht immer kurze Haare»

Über das Ja zur «Ehe für alle» wird sich die Zumikerin Brigitte Schenker besonders gefreut haben.

«Wir sind es gewohnt, immer alles zu haben»

Die gebürtige Amerikanerin Angela Malmgren, seit elf Jahren in der Schweiz, lebt seit fünf Jahren mit ihrem schwedischen Mann in Zollikon.

Einsamkeit hört an der Grenze nicht auf

Philippe Weibel trifft mit «The Art of Love» ein grosses Thema unserer Zeit. Zur Premiere auf dem Zurich Film Festival.

«Janiks Behinderung ist eine Bereicherung»

Daniela Wolf ist Mutter von drei Kindern im Alter von 20, 15 und neun Jahren. Die Schwangerschaft ihres ersten Kindes verlief normal, bis zur 35sten Woche.

Vom Glück und dem Willen, etwas zu verändern

Ende 2017 stand Lena Wäppling mitten im Leben. In ihrer Funktion als Ingenieurin in einem grossen Konzern war die damals 49-Jährige für über 1700 Mitarbeitende verantwortlich und fand den Ausgleich im Kreise ihrer Familie.

Die Lust auf wilde Sachen

Simone Bargetze agierte als Stuntfrau in über 40 grossen Hollywoodproduktionen. Die bekanntesten waren Avatar, Iron Man 2 und Transformers 3.

Aus gutem Holz geschnitzt

Heinz Wachter versorgt mit seinem Oldtimer-­Traktor die Feuerstellen des Verschönerungsvereins.

Neuste Artikel

Neue 30er-Zonen

Es wird schaurig schön

Anzeige