Mittwoch, 28. September 2022
StartPersönlich

Persönlich

Von Tag- und Nachtträumen

Wie der Pressesprecher für Ballett vom Zürcher Opernhaus eine neue Heimat findet. Insgesamt 30 Freunde des Ballettes wohnen in Zollikon und Zumikon. Ende September wird die Compagnie des Balletts über Nachtträume tanzen – ein neues Werk mit beklemmender Aktualität.

Als DJ oder Papa: Die Nacht wird zum Tag

Andrea Oliva legt als DJ weltweit auf, posiert mit Neymar und Haaland und kommt immer wieder liebend gerne nach Zollikon zurück.

Feuer und Flamme

Vom Dorfschmied zum Dorfschlosser bis hin zum Metallbaubetrieb. Ueli Hauser blickt zurück.

Seine Nadelbäume am Amazonas

Der Forstingenieur Andreas Schwyzer erzählt derart ­spannend, dass man an Fantasie denkt. Seine wissenschaft­lichen Notizbücher von den Jahren am Amazonas beweisen jedoch, wie er im Dienst der DEZA den Regenwald erforschte. Vor 21 Jahren kaufte er sogar 40 Hektar Wald am Amazonas.

Gesunder Ehrgeiz ist wichtig

Isabella Lindemann ist ein grosses Fussballtalent. Sie spielt in der U17-Frauenauswahl beim FCZ, ist Gymischülerin an der Kantonsschule Hottingen und weiss ziemlich genau, was sie im Leben will und was nicht. Neben Fussball und Schule liegt der Zollikerberglerin die LGBTQ-Bewegung am Herzen. Dass Ehrgeiz, Selbstbewusstsein und eine entspannte Gemütsverfassung gut zusammen passen, zeigt sie im Interview.

Geschichten aus Leben und Laden

Daniel Ritzmann steht in ­Zumikon seit 23 Jahren in ­seiner Drogerie. Er hat im Dorf eine Institution für fast alle Lebensfragen geschaffen. Und er ist ein begnadeter Erzähler.

Baden macht glücklich

Der Zumiker Carlo Hophan gilt in der Schweiz als der Experte in der Wassertechnik für Schwimmbäder. Seine unermüdliche Schaffenskraft dient ihm zugleich als Jungbrunnen. Die Geschichte eines erstaunlichen Mannes mit italienischen Wurzeln.

«Wir sind Gäste, Gast- und Arbeitgebende»

Das Pfadibundeslager – kurz BuLa – findet nur alle 14 Jahre statt. Am 23. Juli ist es wieder soweit und das bisher grösste Lager der Schweiz startet im Walliser Goms. Im Organisa­tionsteam dieses riesigen Events engagiert sich mit Josias Zeller (Pfadiname «Fuego») auch ein in Zollikon wohnhafter Pfadfinder.

Ein Faible für Designobjekte

Als Grafiker hat Hans Ulrich Maurer einen Blick für Schönheit und Funktionalität. Er sammelt Objekte, die teilweise auch in Designmuseen stehen. Dem Zolliker Zumiker Boten gewährt er Einblick in sein privates Museum.

Die Schweizer Style Queen

1984 wurde Luisa Rossi zur ersten Miss Zürich gewählt. Danach startete sie eine ­Model-Karriere, arbeitete als Agentin für Haar- und Make-up-Agenturen.

Neuste Artikel

Impressionen aus Afrika

Der Igel und der Mähroboter

Hochbeete mit Hochgenuss