Donnerstag, 7. Juli 2022
StartPolitik

Politik

Das Zumiker Gewerbe feiert

Eine Schnapszahl gab es zu feiern. Anlässlich des 55-jährigen Bestehens lud der Gewerbeverein Zumikon Mitte Juni zur Generalversammlung ein.

Aus der Not zum Erfolg

Gegründet 1872, stand für die Landwirtschaftlichen Genossenschaften Meilen und Herrliberg in den Jahren bis nach dem Zweiten Weltkrieg die Unterstützung der Bauern im Zentrum; der Landwirtschaft ging es schlecht, insbesondere dem Weinbau und der Vieh- und Milchwirtschaft.

Zentral und flach: Asylunterkunft Farlifang

Der Gemeinderat informierte über die nächsten Schritte für einen Neubau im Dorfzentrum.

Amtliche Publikationen weiter im Boten

Der Gemeinderat spricht sich für eine Verlängerung aus, weil das digitale Portal erst zaghaft genutzt wird.

Beugi-Initiative endgültig vom Tisch

Ortskern und Wohnungsbau sollen getrennt verfolgt ­werden. Dies haben Genossenschaften und Gemeinderat gemeinsam entschieden.

Gesetzt den Notfall

Während sich am Abend des 14. Juni zwischen den Häusern der Rebwiesstrasse die sommerliche Hitze staut, lauschen im gleichnamigen Schutzraum rund 40 Zuhörerinnen und Zuhörer dem Referat.

Am Rande des Gesundheitsclusters

In Lengg wächst Spitzenmedizin zum europäischen Hotspot. Was erwartet die Zolliker Bevölkerung? Als Auftakt des gigantischen Projekts fährt Ende 2022 eine neue Buslinie durch Zollikon – Nummer 99.

Sanaspans vor Verkauf, Abstände bleiben

Die Gemeindeversammlung Zollikon konnte nach zwei Pandemiejahren wieder traditionsgemäss im Gemeindesaal durchgeführt werden. Die 183 Stimmberechtigten stimmten allen vier Geschäften zu. Für Gesprächsstoff sorgte insbesondere die Vorlage zum Entwicklungsprojekt Sanaspans in der Lenzerheide.

Vom Dorfplatz und Adieu

Es war eine Gemeindeversammlung nicht nur gespickt mit Zahlen und Projekten, sondern auch nahe bei den Menschen. Alle drei Geschäfte haben die 121 Anwesenden einstimmig angenommen.

Grenzabstände im Ortskern vergrössern?

An der Zolliker Gemeindeversammlung vom 15. Juni wird über eine Einzelinitiative abgestimmt, die sich für einen grösseren Grenzabstand der Häuser im Ortskern einsetzt. Die Initiative betrifft das Bevölkerungswachstum in der Gemeinde und Hauseigentümer oder solche, die es werden wollen.

Neuste Artikel